1. Politik
  2. Landespolitik

Nordrhein-Westfalen: 410 Kilometer: Mega-Stau in NRW am Dienstagmorgen

Nordrhein-Westfalen : 410 Kilometer: Mega-Stau in NRW am Dienstagmorgen

Düsseldorf. Autofahrer in NRW brauchten am Dienstag einen langen Atem, denn auf allen klassischen Pendlerstrecken staute sich am Morgen der Verkehr.

Besonders schlimm war die Lage auf dem Kölner Ring, im Ruhrgebiet und auf den Strecken zwischen Köln und Bonn sowie zwischen Wuppertal und Düsseldorf. Insgesamt hatte der Stau eine Länge von 410 Kilometern - laut ADAC ein Rekordwert in NRW. Im letzten Jahr betrug der Spitzenwert an einem Schlechtwettertag 397 Kilometer.

Als Ursache für das heutige Verkehrschaos gilt das herbstliche Wetter, das am Morgen für viele Unfälle verantwortlich war. Das Ferienende in NRW verschärfte die Situation noch zusätzlich.

Am gestrigen Montag war ein Stau von 350 Kilometer Länge gemessen worden. Aufgrund der Zeitumstellung am Wochenende erwarten Verkehrsexperten am kommenden Montag (31.10.) erneute Probleme im Berufsverkehr. jp

Alle aktuellen Staumeldungen aus NRW finden Sie auf unserer Verkehrs-Seite.