Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer im Interview: „Afghanistan-Mission ist nicht komplett gescheitert“

Interview | Düsseldorf · Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) spricht im Interview mit unserer Redaktion über Afghanistan und den Mali-Einsatz - und ihre Ambitionen, weiterhin Verteidigungsministerin zu bleiben.

 Will weitermachen: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Mittwoch auf einer Wahlkampfveranstaltung der CDU.

Will weitermachen: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Mittwoch auf einer Wahlkampfveranstaltung der CDU.

Foto: dpa/Oliver Dietze

. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Mittwoch vor Soldaten den fast 20 Jahre langen Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan gerechtfertigt. Zugleich müsse nach dem Ende dieses Einsatzes „offen und ehrlich“ Bilanz gezogen werden, sagte die CDU-Politikerin bei einem Appell für Teilnehmer der Evakuierungsmission aus Kabul. Wir sprachen mit der Ministerin über Afghanistan, das Schicksal der Ortskräfte und den Wahlsonntag.