Iran: Aufregung um tote Demonstrantin

Iran: Aufregung um tote Demonstrantin

Teheran. Seit Sonntag sorgt ein Video im Internet weltweit fürAufregung, das angeblich den Tod einer jungen Frau am Rande derDemonstration in Teheran vom Samstag zeigt.

In den sozialen Netzwerkenhieß es, die 19-jährige Neda sei von einem Scharfschützen derberüchtigten und Ahmadinedschad nahestehenden „Basidsch“-Milizentödlich getroffen worden, während sie mit ihrem Vater die Protestebeobachtete.

Die Echtheit der Aufnahme und die geschilderten Umständekonnten jedoch nicht nachgeprüft werden.