1. Politik
  2. Inland

Trauerfeier: Westerwelle wird in Köln beigesetzt - Gauck und Merkel erwartet

Trauerfeier : Westerwelle wird in Köln beigesetzt - Gauck und Merkel erwartet

Vor zwei Wochen ist Guido Westerwelle gestorben. Nun soll der ehemalige Außenminister in seinem Wohnort Köln seine letzte Ruhe finden. Zur Trauerfeier werden hochrangige politische Gäste erwartet.

Köln (dpa) - Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle wird am Samstag in Köln beigesetzt. Zu einem ökumenischen Trauergottesdienst in der St. Aposteln-Kirche (11.00 Uhr) werden unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) erwartet. Anschließend soll Westerwelle auf dem zentralen Melaten-Friedhof beerdigt werden.

Trauerfeier: Westerwelle wird in Köln beigesetzt - Gauck und Merkel erwartet
Foto: Oliver Berg/dpa

Die Trauerfeier und die Bestattung sind nicht öffentlich. Der frühere FDP-Vorsitzende war am 18. März im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung in der Uniklinik seines Wohnortes Köln gestorben.

Der WDR hat eine Übertragung des Gottesdienstes angekündigt.