1. Politik
  2. Inland

Politik: Streit bei den Grünen wegen Ditib-Affäre: Volker Beck kritisiert Schulministerin Sylvia Löhrmann

Politik : Streit bei den Grünen wegen Ditib-Affäre: Volker Beck kritisiert Schulministerin Sylvia Löhrmann

Berlin. Volker Beck, religionspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, fordert Konsequenzen aus den jüngsten Vorwürfen gegen die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib).

„Wegen der Spionageaffäre muss die Beteiligung der Ditib bei Personalentscheidungen im Beirat des theologischen Lehrstuhls und für den islamischen Religionsunterricht ausgesetzt werden. Dafür gibt es nicht die notwendige Vertrauensbasis, wenn sie Lehrer bespitzelt hat. Vollständig muss man ihnen aber im Beirat nicht den Stuhl vor die Tür setzen“, sagte Beck gegenüber der „Westdeutschen Zeitung“.

Er grenzt sich damit von seiner Parteifreundin Sylvia Löhrmann ab, die in NRW Schulministerin und Stellvertreterin von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist (SPD). Löhrmann will zunächst die Ermittlungen des Generalbundesanwaltes in der Spionageaffäre abwarten. Konsequenzen seien auf der Grundlage von Tatsachen zu ziehen, so Löhrmann.