Scheinheilig

Scheinheilig

Die Mitglieder des Vermögensverwaltungsrates des Limburger Bistums wollen von den Umtrieben ihres Bischofs nichts gehört, nichts gesehen und nichts gewusst haben: Wer’s glaubt, wird selig!

Die drei Fachleute (Wirtschaftsprüfer, Klinik-Manager und Minister) stellen sich scheinheilig sogar als Opfer eines betrügerischen Kirchenmannes dar. Da wollen wohl welche ihre Haut retten und von der Untätigkeit als Kontrolleure der Bischofs-Finanzen ablenken.

Mehr von Westdeutsche Zeitung