Prognosen im Saarland um 18 Uhr: CDU als Wahlsieger

Prognosen im Saarland um 18 Uhr: CDU als Wahlsieger

Saarbrücken. Die Wahllokale im Saarland sind geschlossen - die ersten Hochrechnungen sehen die CDU klar vor der SPD - womit Annegret Kramp-Karrenbauer die Führung in der angekündigten großen Koalition übernehmen dürfte.

Zwar hat die SPD gegenüber 2009 deutlich zugelegt - aber eben nicht genug. Für Heiko Maas, der zum dtitten Mal als Spitzenkandidat angetreten ist, eine schwere Schlappe. Die FDP zieht klar nicht mehr in den Landtag ein, die Grünen bleiben knapp über der 5 Prozent-Hürde - abgestraft für das Scheitern der Jamaica-Koalition Weiterer Wahlsieger: die Piraten.

Die Prognose des ZDF sieht die CDU deutlich vor der SPD:

CDU: 34,5 Prozent;

SPD: 31,0 Prozent;

FDP: 1,5 Prozent;

Grüne: 5,0 Prozent;

Linke: 16 Prozent;

Piraten: 7,5 Prozent

Ähnlich die ARD:

CDU: 34,4 Prozent;

SPD: 30,1 Prozent;

FDP: 1,7 Prozent;

Linke: 16,4 Prozent;

Grüne: 5,0 Prozent;

Piraten: 7,8 Prozent

Zum Vergleich die Zahlen von der letzten Wahl 2009: SPD: 24,5 Prozent; CDU: 34,5 Prozent; FDP: 9,2 Prozent; Linke: 21,3 Prozent; Grüne: 5,9 Prozent; Sonstige: 4,6 Prozent;