1. Politik
  2. Inland

Nationalstolzdebatte: Grüne Jugend fordert Fahnen-Boykott bei EM

Nationalstolzdebatte : Grüne Jugend fordert Fahnen-Boykott bei EM

Düsseldorf. Spiele der deutschen Nationalmannschaft und ein Fahnenmeer aus Schwarz-Rot-Gold: Seit der Weltmeisterschaft 2006 ein weit verbreitetes Phänomen hierzulande. Doch wenn es nach dem Willen der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz geht, soll damit jetzt Schluss sein.

Auf ihrer Facebookseite postete die Jugendorganisation am Freitag ein Bild mit dem sie den Verzicht auf die deutsche Nationalflagge fordert. Begründung: Patriotismus führt zu Nationalismus. Und das, so die Jungpolitiker, führe zu Ausgrenzung und Hass gegenüber Anderen.

Mit dem Post haben sich die Nachwuchspolitiker nicht nur Freunde gemacht. In den Kommentarspalten reagieren viele User mit Unverständnis und Wut auf den Vorschlag. Ungeachtet der Reaktionen bekräftigten die Seitenbetreiber am Samstagnachmittag noch einmal ihre Kritik mit einer ausführlichen Erklärung und fordern weiterhin: "Freude am Fußball statt an der Nation." jp