Beruf Mutter

Die Diskussion um den demografischen Wandel in Deutschland krankt daran, dass die klassische Familie in der öffentlichen Wahrnehmung nicht mehr als Lebensentwurf taugt. Deshalb dreht sich auch die Idee der SPD darum, Eltern im Arbeitsprozess zu belassen.

Beruf und Kinder müssen unter einen Hut passen, egal wie. Dahinter verbirgt sich ein schiefes Mutterbild. Würde dieser Beruf als so wichtig erkannt, wie er ist und vom Staat rentenwirksam entlohnt, wäre das nicht teurer als alle fruchtlosen Familiensubventionen. Und für Deutschlands Demografie ergäbe sich mittelfristig ein besseres Bild.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Endlich Tempo
Bund und Länder wollen „beschleunigen“ Endlich Tempo
Zum Thema
Aus dem Ressort