1. Politik
  2. Inland

Als Mallorca das 17. Bundesland werden sollte

Als Mallorca das 17. Bundesland werden sollte

Die Überraschung im Sommer 1993 war riesig: Die Baleareninsel Mallorca sollte nach dem Vorschlag eines CSU-Politikers zum 17. Bundesland Deutschlands werden.

Egal ob am Strand, im Biergarten oder an den Stammtischen. Ganz Deutschland diskutierte über den Vorstoß.

Was der Politiker dafür zu zahlen bereit war und woran es am Ende scheiterte, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Westdeutschen Zeitung.