Halbgare Steuer-Idee

Halbgare Steuer-Idee

Die UN-Experten fordern letztlich eine kleine Revolution auf dem Nahrungsmittelmarkt. Im Kern steht eine völlig andere Subventionierung, weil die aktuelle Praxis ungesunde Nahrungsmittel oft billiger mache als Obst und Gemüse.

Mit diesen Forderungen liegen sie angesichts der gesundheitlichen Folgen einseitiger Ernährung sicher richtig. Aber die Steuer-Idee birgt Probleme: Wo zieht man Grenzen? Was ist noch gesund, was eher ungesund? Eine Änderung der Subventionierung würde reichen, um die Preise zugunsten frischer Produkte zu verändern.