1. Politik

Bericht: Lockdown soll bis Ende März verlängert werden

Vor Corona-Gipfel am Mittwoch : Bericht: Lockdown soll bis Ende März verlängert werden

Vor den kommenden Bund-Länder-Gesprächen am Mittwoch ist durchgesickert, dass der Lockdown wieder verlängert werden soll. Allerdings gibt es offenbar einige Ausnahmen.

Nach einem Bericht des Magazins „Business Insider“ sind sich Bund und Länder vor den Gesprächen am Mittwoch einig: Der Lockdown soll erneut bis Ende März verlängert werden. Ein genaues Datum wird aber nicht genannt.

Es soll durchgesickert sein, dass Öffnungen bereits ab einer Inzidenz von 70 möglich sind - nicht wie vorher beschlossen ab einer Inzidenz von 35. Denn diese sei absehbar nicht zu erreichen und man wolle den Bürgern wenigstens eine Perspektive auf Lockerungen geben. Dem Bericht zufolge seien ebenfalls Schnell- und Selbsttests entscheidend für weitere Schritte.

Im Gespräch ist nach Informationen von Business Insider, dass zum Beispiel Restaurants mit Außenbereich und umfangreichen Hygienekonzepten wieder öffnen dürfen, ebenso wie die Ausweitung von „Click&Collect“ zu „Click&Meet“, wenn die Kunden vorher etwas bestellt oder einen Termin gemacht haben.