1. Politik
  2. Ausland

UNO: Syrien: Lebensmittel und Medikamente für eingeschlossene Menschen

UNO : Syrien: Lebensmittel und Medikamente für eingeschlossene Menschen

UNO schickt weitere Hilfskonvois zu zwei syrischen Städten.

New York (AFP) - Die Vereinten Nationen haben am Dienstag zwei weitere Hilfskonvois zu belagerten Städten in Syrien geschickt. Die Lastwagen würden Lebensmittel und Medikamente zu rund 30.000 eingeschlossenen Menschen in den nahe Damaskus gelegenen Orten Moadamije und Kafr Batna bringen, teilte UN-Sprecher Stéphane Dujarric mit.

In der vergangenen Woche hatten UN-Konvois fünf von syrischen Regierungstruppen belagerte Städte versorgt. In dem seit März 2011 andauernden Konflikt in Syrien wurden UN-Schätzungen zufolge mehr als 260.000 Menschen getötet. Am Samstag soll eine Waffenruhe in Kraft treten. Die von Russland und den USA getroffene Vereinbarung über eine Feuerpause gilt für die syrischen Regierungstruppen und gemäßigte Rebellen. Der Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und andere Extremistengruppen soll weitergehen.