1. Politik
  2. Ausland

Johnson verliert Parlamentsmehrheit durch Fraktionswechsel eines Abgeordneten

Großbritannien : Johnson verliert Parlamentsmehrheit durch Fraktionswechsel eines Abgeordneten

Der britische Premierminister Boris Johnson hat die absolute Mehrheit im Unterhaus verloren

Ein Abgeordneter von Johnsons konservativer Partei wechselte am Dienstag in London zur Fraktion der pro-europäischen Liberaldemokraten. Der Wechsel erfolgte unmittelbar vor dem entscheidenden Machtkampf im Parlament zu den höchst umstrittenen Brexit-Plänen des Regierungschefs.

Der Abgeordnete Phillip Lee trat zu den Liberaldemokraten über, wie er in einer Erklärung auf Twitter mitteilte. Laut des „Guardians“ wechselte er die Lager während einer Rede von Johnson.

(AFP/dpa/red)