1. Politik
  2. Ausland

Innenminister: Wahlbeteiligung im Iran bei 42,57 Prozent

Innenminister : Wahlbeteiligung im Iran bei 42,57 Prozent

Die Beteiligung der Iraner bei der Parlamentwahl hat bei 42,57 Prozent gelegen. Das gab Innenminister Abdolresa Rahmani Fasli am Sonntag bekannt.

Die politische Führung hatte im Vorfeld der Wahl vom Freitag mit einer Wahlbeteiligung zwischen 55 und 60 Prozent gerechnet. Aus ihrer Sicht ist eine hohe Beteiligung die Bestätigung der iranischen Politik und somit ein Beleg für die Unterstützung des Volkes für das islamische Regime.

Die niedrige Walbeteiligung – in Teheran soll sie sogar nur bei 27 Prozent gelegen haben - ist demnach ein demonstrativer Protest gegen die gesamte iranische Führung.

(dpa)