Gewissensfrage

Gewissensfrage

Ist in Toulouse ein waffenverrückter Rassist und Antisemit am Werke? Der Verdacht liegt zumindest nahe. Von einem politischen Klima zu sprechen, das solche Verbrechen unmittelbar begünstigt, wäre voreilig.

Trotzdem sollten die barbarischen Taten von Toulouse Politiker zu einer Gewissensprüfung veranlassen.

Die Hetzer des rechtsextremen „Front National“ proklamieren ein christlich geprägtes Frankreich alter Größe, das Einwanderer und Minderheiten ausgrenzt. Aber auch Wahlkämpfer Nicolas Sarkozy spielt mit dem Feuer, wenn er Sprüche gegen Immigranten klopft.