1. Politik
  2. Ausland

Malta: EU-Gipfel berät über Umgang mit Trump und Flüchtlingsroute über Libyen

Malta : EU-Gipfel berät über Umgang mit Trump und Flüchtlingsroute über Libyen

Valletta (AFP) - Die EU-Staats- und Regierungschef kommen am Freitag in Malta zu ihrem ersten Gipfeltreffen seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump zusammen (10.00 Uhr). Bei dem Treffen in der maltesischen Hauptstadt Valletta beraten sie am Vormittag über Schritte, um einen erneuten Rekordanstieg der Flüchtlingszahlen auf der Route über Libyen nach Italien zu verhindern.

Entscheidungen zu der kontrovers diskutierten Einrichtung von Flüchtlingslagern in Libyen werden laut einem hochrangigen EU-Vertreter nicht erwartet.

Am Mittag sprechen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihre Kollegen dann über die internationale Lage. Dabei dürfte auch der Kurs gegenüber Trump diskutiert werden, der das transatlantische Verhältnis auf eine schwere Probe stellt. Am späten Nachmittag tagen die Staats- und Regierungschefs dann ohne die britische Premierministerin Theresa May und beraten über die Zukunft und Reform der EU vor dem Hintergrund des Brexit.