Zwei Tote und viele Verletzte bei Schulbusunfall in den USA

Washington. Der Ausflug in einen Freizeitpark endetetödlich: Bei einem Schulbusunfall im US-Bundesstaat Missouri sindzwei Menschen ums Leben gekommen, mindestens 46 wurden teils schwerverletzt.

Auf einer Autobahn etwa 50 Kilometer westlich der Stadt St.Louis kollidierten am Donnerstag zwei Busse mit einer Zugmaschine undeinem Geländewagen, berichtete der örtliche Fernsehsender KMOV. DieBusse waren mit Schülern aus den Klassen acht bis zwölf besetzt.Unter den Toten sei ein Kind, sagte ein Polizeisprecher.

Bilder von der Unfallstelle zeigten stark zugerichtete Fahrzeuge: Einer der Schulbusse hatte sich in das Dach einer Zugmaschine gebohrt. Unter dem Bus wurde ein Geländewagen eingeklemmt, der zweite Bus fuhr von hinten in die Unfallstelle. Die meisten Schüler kamen in umliegende Krankenhäuser.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort