Zug bei Neapel entgleist - ein Toter und 30 Verletzte

Neapel. In Süditalien ist am Freitag ein Regionalzugentgleist. Ein Mensch starb, 30 weitere seien verletzt worden,mindestens einer davon schwer, berichteten italienische Medien.

DerZug der Regionalbahn "Circumvesuviana", die Neapel unter anderem mitPompeji, Herculaneum und Sorrent verbindet, war aus dem am Vesuvliegenden Ort San Giorgio a Cremano in Richtung Neapel Hauptbahnhofunterwegs. Aus zunächst unbekannten Gründen entgleiste die Bahn gegenMittag im Viertel Gianturco im Osten von Neapel.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort