...und wenn ja wie viele?

...und wenn ja wie viele?

...und wenn ja wie viele? Wer sich nicht gern im Spiegel anschaut, sollte diese Installation in Tokio meiden. Foto: Franck Robichon