Wieder Gas-Unfall in Remscheid: Drei Verletzte

Wieder Gas-Unfall in Remscheid: Drei Verletzte

Drei Mitarbeiter mussten zur stationären Behandlung isn Krankenhaus.

Remscheid. Am Dienstagabend ist es in der Härterei Gommann erneut zu einem Gas-Unfall gekommen. Erneut mussten drei Mitarbeiter mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das berichtet die Feuerwehr. Die Ursache ist noch unklar.

Der CO-Unfall ereignete sich genau zwei Wochen, nachdem in der gleichen Firma 12 Mitarbeiter schwere Kohlenmonoxid-Vergiftungen erlitten hatten. Fünf von ihnen mussten sogar in der Düsseldorfer Druckkammer behandelt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung