Vielerorts leichter Schneefall und Regen

Vielerorts leichter Schneefall und Regen

Offenbach (dpa) - Heute gibt es von der Lausitz bis zu den Alpen zeitweise leichten, in Staulagen auch mäßigen Schneefall. Ansonsten fällt nur vereinzelt etwas Regen oder Schnee. Vor allem im Küstengebiet scheint auch mal die Sonne.

Im Westen und Nordwesten gibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Sprühregen, in höheren Lagen etwas Schnee. Höchsttemperaturen liegen im Südosten um 0 Grad, am Alpenrand auch um -3 Grad. Sonst klettern die Temperaturen auf Werte zwischen +2 und +6 Grad mit den höchsten Werten am Niederrhein. Es weht schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Dienstag fällt aus meist dichten Wolken vor allem im Norden etwas Regen, nach Süden und Südosten hin auch Schnee. Bei Tiefstwerten zwischen +3 Grad im Emsland und bis zu -10 Grad bei Aufklaren im Südosten Bayerns kann es streckenweise glatt werden. Der Wind weht zunächst schwach bis mäßig aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen, in der zweiten Nachthälfte frischt er im Norden deutlich auf.