1. Panorama

Wettervorhersage: Tagsüber einzelne Schauer

Wettervorhersage : Tagsüber einzelne Schauer

Heute im Südosten anfangs noch regnerisch. Tagsüber einzelne Schauer, im Nordwesten Windböen, auf einigen Gipfeln Sturmböen.

Offenbach. Heute Früh fällt im Südosten noch schauerartiger Regen. Im Nordwesten, später auch in der Mitte, hören die Niederschläge auf und die Wolken lockern gebietsweise auf. Örtlich bildet sich dort Nebel. Die Frühwerte liegen zwischen 10 Grad in Niederbayern und 3 Grad in der Eifel. Der schwache bis mäßige Wind kommt aus West bis Südwest, an den Küsten gibt es starke Böen.Tagsüber ziehen die schauerartigen Regenfälle im Südosten ab und die Wolken lockern allgemein auf. Nur an den Alpen fällt noch etwas länger Regen. Im Tagesverlauf entwickeln sich einzelne Schauer, am ehesten im Bergland.

Mittags und nachmittags greifen wieder dichte Wolken und nachfolgend Regen auf den Nordwesten und Westen des Landes über. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 Grad an der Küste und bis 19 Grad am Oberrhein. Der Wind weht mäßig, in Böen vor allem nach Nordwesten zu stark aus Südwest, an der Nordseeküste und auf exponierten Berggipfeln gibt es stürmische Böen.

In der Nacht zum Donnerstag ist es wolkig und der Regen weitet sich noch etwas nach Südosten aus, lässt aber allmählich nach. Im Südosten bleibt es meist trocken, nur an den Alpen fällt noch etwas Regen. Im Nordwesten lockern die Wolken wieder stärker auf, im Nordseeumfeld gibt es aber noch einzelne kurze Schauer oder Gewitter. Die Luft kühlt sich auf 8 bis 2 Grad ab, bei längerem Aufklaren in einigen Tälern im Bergland auf etwa 0 Grad. DWD