1. Panorama

Rettungsaktion: Spanische Polizei adoptiert und rekrutiert misshandelten Welpen

Rettungsaktion : Spanische Polizei adoptiert und rekrutiert misshandelten Welpen

Die Spanische Polizei hat einen Welpen vor seinem gewalttätigen Besitzer gerettet. Der Schäferhund soll nun ein echter Polizeihund werden.

Die BBC berichtet am Mittwoch (13.11.), dass die Polizei im spanischen Granada einen Schäferhund-Welpen vor seinem gewalttätigen Besitzer gerettet hat. Der Mann soll den Hund auf offener Straße getreten haben.Der Welpe musste daraufhin in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ganz verrückt vom kleinen Welpen, haben die spanischen Polizisten den Hund nun adoptiert. Er soll zum Polizeihund ausgebildet werden.

Der bislang namenlose Schäferhund heißt möglicherweise künftig Stan Lee. Die Policía Local de Granada hatte hierzu eine Abstimmung auf Twitter gestartet.

(red)