Sonne und Kälte, aber kein Schnee: Winter in NRW

Sonne und Kälte, aber kein Schnee: Winter in NRW

Essen. Und plötzlich ist der Winter da - zumindest was die Temperaturen angeht. Schnee Fehlanzeige, aber dafür gibt es mal Sonne statt Regen. Der Deutsche Wetterdienst Essen sagt für den Wochenbeginn meist freundliches Wetter voaus, nachts sei der Himmel klar, Reifglätte sei hin und wieder möglich.

Während in der Nord- und Nordosthälfte wieder Wolken nachrücken, bleibt es im Südwesthälfte meist heiter. Die Höchstwerte erreichen -1 Grad im höheren Bergland und bis 4 Grad entlang des Rheins.

In der Nacht zum Dienstag sinken die Temperaturen bei klarem und niederschlagsfreiem Himmel auf -4 bis -8, im Bergland, wo Schnee liegt, teils bis -12 Grad. Der Wetterdienst warnt vor Glättegefahr. Am Mittwoch zeige sich die Sonne wieder häufiger.

Mehr von Westdeutsche Zeitung