Sollte die Schreibschrift abgeschafft werden?

Sollte die Schreibschrift abgeschafft werden?

Ja, weil sie ein Auslaufmodell ist. Computer und Co. gehört die ZukunftFür einen Menschen wie mich käme eine solche Reform ein paar Jahrzehnte zu spät. Schönschrift kann man scheinbar nicht wirklich lernen, wenn das Talent dazu völlig fehlt.

Konsequenz damals in der Schule: eine schlechte Zeugnisnote in Schrift und immer wieder schlechtere Noten in Arbeiten wegen „Unlesbarkeit“. Das bliebe heutigen Schülern schon einmal erspart.

Zudem richtet sich Pisa-Sieger Finnland nach dem Puls der Zeit. Stift und Papier sind nicht mehr erste Wahl, Computer und Co. haben die alten Schreibutensilien in die Ecke gedrängt. Und ich glaube nicht, dass die Schüler Schaden nehmen, ihre Motorik darunter leiden könnte. Diese lässt sich auch an Tastaturen verbessern und verfeinern. Ob man diese Entwicklung als Verlust eines Kulturguts bedauert oder nicht — das ist die Zukunft.

Mehr von Westdeutsche Zeitung