1. Panorama

Schulbus brennt aus - Fahrer rettet Kinder und Jugendliche

Schulbus brennt aus - Fahrer rettet Kinder und Jugendliche

Schreck für 30 Schulkinder in Moers: Mitten in der Stadt gerät am Morgen ihr Bus in Brand. Der Fahrer reagiert schnell und besonnen, rettet alle Passagiere unverletzt. Der Bus brennt vollständig aus.

Moers (dpa) - Ein Schulbus mit Kindern und Jugendlichen auf dem Weg zu Realschule und Berufskolleg in Moers ist am Dienstagmorgen in der Innenstadt ausgebrannt. Alle konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer hatte sofort angehalten und die Schüler aussteigen lassen.

Nach Angaben der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe Niag sei in der Schnellbuslinie von Krefeld nach Moers am Morgen plötzlich vom Heck aus Rauch aufgestiegen, den der Fahrer im Rückspiegel sah. „Offenbar kam es im Motorraum zu einem technischen Defekt, den wir noch genauer untersuchen lassen“, sagte eine Sprecherin. Der Fahrer, der für ein Vertragsunternehmen arbeitet, hielt sofort an, öffnete die Türen und lotste alle Passagiere nach draußen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Bus schon vollständig.

Die 30 Schüler konnten ihren Weg zur Schule zu Fuß fortsetzen. Ein Spezialfahrzeug schleppte das Wrack des Busses später ab.