Queen trifft erstmals „Baby Sussex“

London : Queen trifft erstmals „Baby Sussex“

Das Baby von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) soll nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA noch an diesem Mittwoch Königin Elizabeth II. vorgestellt werden.

Vom Buckingham-Palast war zunächst keine Bestätigung zu erhalten. „Baby Sussex“, wie der Kleine genannt wird, ist das achte Urenkelkind der 93-jährigen Queen. Der richtige Name und auch der Titel des Kindes sind noch nicht öffentlich bekannt.

Bei seiner Geburt am vergangenen Montag wog der kleine Royal knapp 3,3 Kilo. Der Junge steht an siebter Stelle in der Thronfolge - direkt nach seinem Vater Harry. Es wird erwartet, dass „Baby Sussex“ am Mittwoch kurz auch einigen britischen Journalisten gezeigt wird.

Harry und Meghan haben bislang sehr darauf gepocht, die Umstände rund um die Geburt privat zu halten. So ist zum Beispiel unklar, ob das Baby zu Hause in Windsor oder in einer Privatklinik auf die Welt kam.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung