Neues aus der Szene: Phänomen „Beenager“: Best Ager in Teenie-Garderobe

Neues aus der Szene: Phänomen „Beenager“: Best Ager in Teenie-Garderobe

Zürich (dpa) - Setzt sich dieses Wort durch: „Beenager“? Das Phänomen kennt jedenfalls fast jeder: Ältere Menschen, die sich auffällig „jung“ kleiden.

„Sie tragen Converse-Schuhe, Mickey-Mouse-Shirts und posten Selfies auf Instagram: „Beenager“ sind über 50-Jährige, die sich wie Teenies kleiden und benehmen“, schrieb kürzlich „NZZ Bellevue“, das Lifestyle-Portal der „Neuen Zürcher Zeitung“.

„Beenager“ ist also eine englische Wortkreation - aus „Best Ager“ und „Teenager“ - und hat weniger mit „Bee“ wie Biene am Hut hat oder mit „been“ wie gewesen. Als Beispiele nannte die „NZZ“ Instagram-Berühmtheiten wie die Modestylistin Anna Dello Russo oder den Modekritiker Tom Banks.