1. Panorama

Pferd geht durch und schleift Frau 1,5 Kilometer mit sich

Pferd geht durch und schleift Frau 1,5 Kilometer mit sich

Köln (dpa) - Ein durchgegangenes Pferd hat am Samstagabend in Köln eine 47 Jahre alte Frau etwa anderthalb Kilometer weit mitgeschleift. Die Frau kam verletzt in ein Krankenhaus, wie die Feuerwehr Köln berichtete.

Das Tier war zuvor mit fünf anderen Pferden aus einer Weide ausgebrochen. Beim Versuch, die Tiere einzufangen, verhakte sich eine der Besitzerinnen im Geschirr und wurde mitgeschleift.

Die Pferde rannten mit ihr zunächst einmal um die Koppel und nahmen dann Reißaus. Einem Fußgänger gelang es schließlich, das Pferd aufzuhalten. Die Frau wurde befreit und notärztlich versorgt. Polizisten und Feuerwehrleute fingen schließlich die ganze Herde wieder ein und brachten die Tiere zurück auf die Koppel.