1. Panorama

Norwegen: Frauenleiche in Wohnung des mutmaßlichen Attentäters

Nach Angriff auf Moschee : Frauenleiche in Wohnung des mutmaßlichen Attentäters gefunden

Die nach dem Angriff auf eine Moschee in Norwegen gefundene Tote ist die Stiefschwester des mutmaßlichen Attentäters. Die Frauenleiche war wenige Stunden nach der Tat in der Wohnung des mutmaßlichen Täters gefunden worden.

Es handele sich um die 17 Jahre alte Tochter seiner Stiefmutter, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Frauenleiche war wenige Stunden nach der Tat in der Wohnung des mutmaßlichen Täters gefunden worden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes ein.

Die Polizei sprach nach ersten Ermittlungen am Sonntag von einem "versuchten Terroranschlag" des etwa 20-jährigen Mannes, der in der Nähe der Al-Nur-Moschee in Bärum seinen Wohnsitz hat. Der mutmaßliche Täter vertritt laut Polizei rechtsextreme und ausländerfeindliche Ansichten. Allerdings verweigerte der Festgenommene zunächst die Aussage.

(AFP)