Meinung: Max Stern Ausstellung - Kleinreden hilft nicht

Meinung: Max Stern Ausstellung - Kleinreden hilft nicht

Selten schlug der Stadt Düsseldorf weltweit derart scharfe Kritik entgegen. Diese mit „Missverständnissen“ kleinreden zu wollen, wie es OB Thomas Geisel macht, hilft nicht weiter.

Denn selbst Missverständnisse hat die Stadt mit verursacht. Vor allem durch zu wenig Kommunikation. Eine Pressemitteilung mit drei Sätzen reicht nicht, um die Absage einer derart sensiblen Ausstellung zu begründen. Das lässt zu viel Raum für Spekulationen, die die Stadt in ein schlechtes Licht gerückt haben. Richtig ist, die Ausstellung besser spät als nie doch noch durchzuführen. Dazu müssen jetzt dringend die vergraulten Partner zurückgewonnen werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung