Mann flüchtet vor Polizei und verletzt sich schwer

Mann flüchtet vor Polizei und verletzt sich schwer

Essen (dpa). Ein junger Mann ist am frühen Montagmorgen in Essen auf der Flucht vor der Polizei eine acht Meter hohe Treppe hinabgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Mann war eine von mehreren verdächtigen Personen gewesen, die vor einer Spielhalle gestanden hatten und die eine Streife der Polizei kontrollieren wollte. Als die Beamten zur Tat schritten, flüchteten die Verdächtigen jedoch. Der Mann stieg die Außentreppe eines nahegelegenen Hotels hinauf. Ob der Mann die Treppe anschließend hinunterfiel oder ob er sprang, konnte die Polizei am Montagmorgen noch nicht sagen.

Auch über die Identität des Mannes war noch nichts bekannt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.