1. Panorama

Was geschah am...: Kalenderblatt 2018: 21. Juli

Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 21. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli 2018:

29. Kalenderwoche

202. Tag des Jahres

Noch 163 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Florentius, Laurentius, Arbogast

HISTORISCHE DATEN

2013 - Philippe folgt als siebter König der Belgier seinem Vater Albert II. auf den Thron. Dieser hatte zuvor nach 20 Jahren an der Staatsspitze abgedankt.

2009 - Erstmals seit der Eroberung durch die Briten im Jahr 1704 besucht ein Vertreter der spanischen Regierung die von Madrid beanspruchte Kronkolonie Gibraltar.

2008 - Vor einem Sondergericht des US-Militärs im Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba beginnt der Prozess gegen den ehemaligen Fahrer von Terroristenchef Osama bin Laden.

2008 - Nach vier Jahrzehnten legen Russland und China mit einem Abkommen ihre Grenzstreitigkeiten bei.

2008 - Der bosnische Serbenführer Radovan Karadzic, dem vom UN- Kriegsverbrechertribunal „Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ vorgeworfen werden, wird in der Nähe von Belgrad verhaftet.

2001 - Regierungen aus aller Welt sagen auf einer UN-Konferenz in New York zu, Maßnahmen gegen den illegalen Handel mit Klein- und Leichtwaffen zu ergreifen.

1998 - Die Katamaran-Fähre „Cat Link V“ erobert das „Blaue Band“ für die schnellste Atlantik-Überquerung aller Zeiten. Das Schiff bewältigt die Strecke zwischen New York und dem britischen Southampton in zwei Tagen, 17 Stunden und 59 Minuten.

1954 - Die Demokratische Republik Vietnam und Frankreich beenden mit einem mit einem Waffenstillstandsvertrag im schweizerischen Genf den Ersten Indochinakrieg. Vietnam wird entlang des 17. Breitengrades geteilt.

1798 - Der französische General und spätere Kaiser Napoleon Bonaparte siegt in der Schlacht bei den Pyramiden gegen die Mamelucken, drei Tage später zieht er in Kairo ein.

GEBURTSTAGE

1978 - Josh Hartnett (40), amerikanischer Schauspieler („40 Tage und 40 Nächte“)

1971 - Charlotte Gainsbourg (47), französische Schauspielerin („Jane Eyre“)

1948 - Beppe Grillo (70), italienischer Ex-Komiker und Politiker (Fünf-Sterne-Bewegung)

1948 - Yusuf Islam (70), britischer Sänger und islamischer Prediger, früherer Name: Cat Stevens („Moon Shadow“)

1893 - Hans Fallada, deutscher Schriftsteller („Wer einmal aus dem Blechnapf frißt“), gest. 1947

TODESTAGE

2013 - Franco de Gemini, italienischer Musiker („Spiel mir das Lied vom Tod“), geb. 1928

1998 - Alan Shepard, amerikanischer Astronaut, flog im Mai 1961 als erster Amerikaner ins All, geb. 1923