Kalenderblatt 2015: 24. Mai

Kalenderblatt 2015: 24. Mai

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2015:

21. Kalenderwoche

144. Tag des Jahres

Noch 221 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Dagmar, Esther, Franz

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bei einem Terroranschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel (Belgien) sterben vier Menschen.

2013 - Slowenien verankert eine Schuldenbremse in seiner Verfassung. Von 2015 an soll es nach dem Beschluss des Parlaments einen ausgeglichenen Haushalt geben.

2010 - Unwetter mit Tornados richten in Brandenburg und Sachsen schwere Schäden an. Im sächsischen Großenhain kommt ein sechsjähriges Mädchen ums Leben.

2005 - Nach fast 28 Jahren Flug erreicht die amerikanische Raumsonde „Voyager 1“ als erstes von Menschen gebautes Flugobjekt die Grenze des Sonnensystems.

2000 - Die Autohersteller müssen in Europa künftig die Kosten für die Entsorgung von Altfahrzeugen tragen. Darauf einigen sich das Europäische Parlament und der EU-Ministerrat in einem Vermittlungsausschuss.

1990 - Der ehemalige ungarische Außenminister Gyula Horn wird als erster osteuropäischer Politiker mit dem internationalen Karlspreis der Stadt Aachen ausgezeichnet.

1950 - Die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman heiratet in Mexiko den italienischen Filmregisseur Roberto Rosselini.

1918 - In Budapest wird Béla Bartóks Oper „Herzog Blaubarts Burg“ uraufgeführt.

1370 - Der Friede von Stralsund beendet den Krieg der Hanse gegen Dänemark. Der Städtebund wird zur vorherrschenden politischen Macht in Nordeuropa.

AUCH DAS NOCH

1992 - dpa meldet: Goran Alempijevic, ein serbischer Schüler, bricht den Weltrekord im Fahrrad-Rückwärtsfahren. Der Junge fährt innerhalb von sechs Stunden 147,15 Kilometer verkehrt herum.

GEBURTSTAGE

1990 - Keisha Castle-Hughes (25), australische Schauspielerin („Whale Rider“)

1960 - Kristin Scott Thomas (55), britische Schauspielerin („Der Pferdeflüsterer“)

1945 - Bärbel Bohley, deutsche Politikerin und Malerin, Mitbegründerin der Oppositionsgruppe „Neues Forum“ in der DDR 1989, gest. 2010

1941 - Bob Dylan (74), amerikanischer Rock- und Folksänger („Like A Rolling Stone“)

1940 - Joseph Brodsky, amerikanischer Lyriker („Ufer der Verlorenen“, Nobelpreis für Literatur 1987, gest. 1996

TODESTAGE

2005 - Carl Amery, deutscher Schriftsteller („Der Wettbewerb“), geb. 1922

1848 - Annette Freifrau von Droste-Hülshoff, deutsche Dichterin („Die Judenbuche“), geb. 1797