Kalenderblatt 2011: 8. April

Kalenderblatt 2011: 8. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. April:

14. Kalenderwoche

98. Tag des Jahres

Noch 267 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder Namenstag: Beate, Walter

HISTORISCHE DATEN

2010 - US-Präsident Barack Obama und Kremlchef Dmitri Medwedew unterzeichnen den umfassendsten atomaren Abrüstungsvertrag seit zwei Jahrzehnten. Die Parlamente stimmen dem neuen START-Abkommen später zu.

2009 - Das Bundeskabinett beschließt, das Budget für die Abwrackprämie von 1,5 auf fünf Milliarden Euro aufzustocken.

2008 - Vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan startet die erste südkoreanische Astronautin Yi So Yeon mit der 17. Langzeitbesatzung zur Internationalen Raumstation ISS.

2001 - Golfprofi „Tiger“ Woods gewinnt in Augusta (Georgia) das US-Masters und erringt damit als erster Profi überhaupt vier Major-Turniersiege in Folge.

1993 - Die frühere jugoslawische Republik Mazedonien wird als 181. Mitglied in die UNO aufgenommen.

1968 - Die DDR setzt eine neue Verfassung in Kraft, in der die Führungsrolle der SED festgeschrieben wird.

1953 - Die letzten noch von französischen Truppen besetzten Teile der Stadt Kehl (Baden-Württemberg) werden an die Bundesrepublik Deutschland zurückgegeben.

1904 - Frankreich und Großbritannien unterzeichnen die „Entente Cordiale“.

1783 - Russlands Zarin Katharina II. annektiert die Halbinsel Krim.

AUCH DAS NOCH

2007 - dpa meldet: Der slowenische Marathonschwimmer Martin Strel hat als erster Mensch den Amazonas in seiner gesamten Länge durchschwommen. Am 1. Februar war er im peruanischen Atalaya gestartet, und nach knapp 66 Tagen und genau 5265 Kilometern hat der 52-Jährige nun die Stadt Belém in Brasilien erreicht. Im Schnitt legte der Slowene 80 Kilometer pro Tag zurück und nahm in den gut zwei Monaten zwölf Kilogramm ab.

GEBURTSTAGE

1966 - Robin Wright Penn (45), amerikanische Schauspielerin („Forrest Gump“)

1941 - Vivienne Westwood (70), britische Modeschöpferin, wurde berühmt mit „Punk-“ und „New Wave“ -Mode

1936 - Klaus Löwitsch, deutscher Schauspieler („Die Akte Odessa“), gest. 2002

1911 - Émile Michel Cioran, französisch-rumänischer Essayist und Philosoph („Auf den Gipfeln der Verzweiflung“), gest. 1995

1893 - Mary Pickford, amerikanische Filmschauspielerin („Rosita“) und Filmproduzentin. Mitbegründerin des Filmstudios United Artists 1919, gest. 1979

TODESTAGE

1981 - Adrian Hoven, österreichischer Schauspieler und Regisseur („Berlin Alexanderplatz“, „Tatort“, geb. 1922

1848 - Gaetano Donizetti, italienischer Komponist („Lucia di Lammermoor“), geb. 1797