1. Panorama

Kalenderblatt 2011: 5. Juni

Kalenderblatt 2011: 5. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Juni:

22. Kalenderwoche

156. Tag des Jahres

Noch 209 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge Namenstag: Bonifatius

HISTORISCHE DATEN

2009 - Bei einem Brand in einem Kindergarten der nordwestmexikanischen Stadt Hermosillo sterben 49 Kleinkinder.

2008 - Das niederländische Parlament billigt mit großer Mehrheit den Vertrag von Lissabon zur Reform der Europäischen Union.

1996 - Der Elektrokonzern AEG wird 113 Jahre nach seiner Gründung aufgelöst. Die Hauptversammlung stimmt der Auflösung und der Verschmelzung auf die Konzernmutter Daimler-Benz zu.

1981 - US-Gesundheitsbehörden berichten erstmals über die später als Aids bezeichnete Immunschwäche-Krankheit.

1972 - In Stockholm beginnt die erste UN-Umweltkonferenz.

1968 - Senator Robert Kennedy, der Kandidat der Demokraten für die bevorstehende Präsidentenwahl, wird in Los Angeles angeschossen und stirbt einen Tag später.

1945 - In Berlin übernehmen die alliierten Oberbefehlshaber Großbritanniens, Frankreichs, der USA und der Sowjetunion die Regierungsgewalt im besetzten Deutschland und teilen das Land in vier Besatzungszonen.

1926 - Im „Mosulvertrag“ einigen sich Großbritannien, der Irak und die Türkei darauf, dass die erdölreiche Region Mosul (Mossul) am Tigris dem unter britischem Einfluss stehenden Irak zugesprochen wird.

1883 - Der erste Orient-Express verlässt den Pariser Ostbahnhof und fährt in dreieinhalb Tagen bis zum rumänischen Giurgiu.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Ein achtjähriger Junge erweist sich in Saarlouis als routinierter Autofahrer. Er fällt Passanten auf, als er einen Personenwagen ohne Nummernschild durch die Straßen von Saarlouis steuert. Als die alarmierte Polizei eintrifft, hat er das Auto bereits wieder ordnungsgemäß in einer Parkbucht abgestellt.

GEBURTSTAGE

1971 - Susan Lynch (40), britische Schauspielerin („Nora - Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce“)

1966 - Sebastian Krumbiegel (45), deutscher Sänger, Mitglied der Popgruppe „Die Prinzen“

1956 - Kerstin Specht (55), deutsche Dramatikerin („Lila“)

1941 - Martha Argerich (70), argentinische Pianistin

1646 - Elena Lucrezia Cornaro Piscopia, italienische Philosophin und Gelehrte, erste promovierte Frau der Welt, gest. 1684

TODESTAGE

2000 - Jeanne Hersch, schweizerische Philosophin und Schriftstellerin („Das Sein und die Form“), geb. 1910

1826 - Carl Maria von Weber, deutscher Komponist („Der Freischütz“), geb. 1786