Kalenderblatt 2011: 28. Juni

Kalenderblatt 2011: 28. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt am 28. Juni

26. Kalenderwoche

179. Tag des Jahres

Noch 186 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Diethild, Ekkehard, Irenäus

HISTORISCHE DATEN

2010 - Nach achteinhalb Jahren beendet die Bundeswehr den Anti-Terror-Einsatz am Horn von Afrika. Jetzt konzentriert Sie sich auf die Bekämpfung von Piraterie vor der afrikanischen Küste.

2006 - Bei einem Anschlag auf die Bundeswehr im nordafghanischen Kundus werden drei deutsche Soldaten leicht verletzt.

2001 - Öltanker mit nur einwandigem Schiffsrumpf werden zum Schutz vor Umweltkatastrophen in den Gewässern der Europäischen Union ab 2015 verboten. Darauf einigen sich die EU-Verkehrsminister in Luxemburg.

1993 - Der britische Mathematiker Andrew Wiles legt eine Lösung des 350 Jahre alten Problems des „Fermat'schen Satzes“ vor.

1981 - Die ARD strahlt den ersten „Schimmi“-Tatort „Duisburg Ruhrort“ mit Götz George und Eberhard Feik aus.

1948 - Die Kommunistische Partei Jugoslawiens von Josip Broz Tito wird nach ideologischen Differenzen mit Moskau aus dem Kommunistischen Informationsbüro (Kominform) ausgeschlossen.

1926 - Durch Fusion der Daimler-Motoren-Gesellschaft und der Benz & Cie Rheinische Gasmotorenfabrik entsteht die Daimler-Benz AG.

1914 - In Sarajevo werden der österreichisch-ungarische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip erschossen. Das Attentat ist ein Auslöser des Ersten Weltkrieges.

1841 - In Paris wird das Phantastische Ballett „Giselle“ von Adolphe Charles Adam uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Ein Ballon, den die zehn Jahre alte Laura Buxton in England fliegen ließ, wird 225 Kilometer entfernt von einem anderen zehn Jahre alten Mädchen namens Laura Buxton gefunden.

GEBURTSTAGE

1966 - Mary Stuart Masterson (45), amerikanische Schauspielerin („Bad Girls“)

1931 - Ivan Nagel (80), deutscher Theaterwissenschaftler, Intendant des Hamburger Schauspielhauses 1972-1979

1926 - Mel Brooks (85), amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur („Spaceballs“) und Drehbuchautor

1911 - Prinz Bernhard, niederländischer Adliger, während der Regierungszeit seiner Ehefrau, Königin Juliana, 1948-1980 „Prinz der Niederlande“, gest. 2004

1491 - König Heinrich VIII., König von England 1509-1547, bekannt durch seine aufeinander folgenden Ehen mit sechs Frauen, gest. 1547

TODESTAGE

2010 - Nicolas Hayek, Schweizer Unternehmer (Swatch“), geb. 1928

1981 - Peter Kreuder, deutsch-österreichischer Komponist und Pianist („Good bye, Johnny“), geb. 1905

Mehr von Westdeutsche Zeitung