Judith Rakers: Die Neue bei 3nach9

Judith Rakers: Die Neue bei 3nach9

Judith Rakers urlaubte gerade auf Mallorca, als sie der Anruf erreichte. Doch die "Tagesschau"-Sprecherin brauchte keine Sekunde, um "Ja" zu sagen: Sie wird in der Radio-Bremen-Talkshow "3nach9" neue Moderatorin an der Seite von Giovanni di Lorenzo.

Charlotte Roche hatte den Sender im Januar nach nur vier Monaten als Co-Moderatorin verlassen. Seitdem fand die traditionsreiche Talkrunde mit wechselnden Moderatorinnen an der Seite di Lorenzos statt.

Die 34-jährige Rakers geht davon aus, dass sie neben di Lorenzo, der seit 1989 kontinuierlich bei "3nach9" ist, als gleichberechtigte Moderatorin auftreten wird. Als Nachrichtensprecherin sei eine andere Rolle gefragt.

"Jetzt darf ich wieder ein bisschen mehr ich selbst sein. Wer mich kennt, weiß, dass ich gar nicht der kühle, distanzierte Typ bin", erläutert die verheiratete Journalistin.

Nach dem Abitur am Pelizaeus-Gymnasium Paderborn studierte Rakers von 1995 bis 2001 Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Deutsche Philologie und Geschichte in Münster. In dieser Zeit arbeitete sie für verschiedene Sender. Seit 2005 ist Rakers Sprecherin der "Tagesschau".