1. Panorama

Jada Pinkett Smith: Die Glamouröse

Jada Pinkett Smith: Die Glamouröse

Jada Pinkett Smith hat ein interessantes Outfit: einen Dutt, in dem wohl zwei Stunden Friseurkunst stecken, dicke Schulterpolster und "boot pants", eine Lederhose, die ohne Naht in Stiefel mündet. Die 38-jährige US-Schauspielerin hat gerade in Berlin die Krankenhausserie "Hawthorne" vorgestellt, die am 13. Januar auf ProSieben anläuft.

Und ein besonders wichtiger Termin wartet morgen in Oslo auf sie: Gemeinsam mit ihrem Mann Will Smith moderiert sie das Konzert zum Friedensnobelpreis, der dieses Jahr an den US-Präsidenten Barack Obama geht.

Will und Jada sind seit zwölf Jahren verheiratet, sie sind eines von Hollywoods Glamourpaaren. Jada wuchs in einer rauen Gegend in Baltimore auf. Bekannt wurde sie mit der NBC-Serie "College Fieber". Danach folgten Kinofilme wie "Der verrückte Professor", "Scream 2", die Boxer-Biografie "Ali", zwei Teile aus der der "Matrix"-Trilogie und 2008 mit Meg Ryan die Komödie "The Women". In der Serie "Hawthorne" spielt sie eine Krankenschwester. Die zweifache Mutter hat viel Energie: Sie steht nicht nur vor der Kamera, sondern singt auch noch in einer Heavy-Metal-Band, schrieb ein Drehbuch und führte Regie. dpa