In offenen Schuhen keine Nylonsocken tragen

In offenen Schuhen keine Nylonsocken tragen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Frühlingssonne lockt viele Frauen. Sie wollen endlich offene Pumps und Ballerinas anziehen. Doch oft ist es noch frisch. Dann „bloß keine hautfarbenen Nylonsocken tragen“, rät der Stilberater Andreas Rose aus Frankfurt.

„Das sieht schrecklich aus. In solchen Schuhen will man nackte Haut sehen“, sagt der Stylingberater. Stattdessen rät der Experte an kalten Tagen zu wärmenden Einlegesohlen, die sonst in Winterstiefel gelegt werden. Diese halten die Füße von unten warm.