In Karriereportalen im Netz möglichst konkret sein

In Karriereportalen im Netz möglichst konkret sein

Hannover (dpa/tmn) - Karriereportale im Internet sind eine Chance für Bewerber, sich vor potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren. Allerdings sollte man wissen, wie man das macht. Ein Tipp: möglichst konkret sein.

In Karriereportalen wie Xing oder LinkedIn sollten Jobsuchende darauf achten, möglichst konkret zu sein. „Viele schreiben etwa, dass sie Projektmanagement machen“, sagt Alexander Scheel, der einen Ratgeber zum Thema Personalsuche in Sozialen Netzwerken geschrieben hat. Das sei jedoch viel zu allgemein und unterscheide die Person kaum von vielen anderen Nutzern dieser Plattformen. Viel besser sei es daher, zu schreiben, dass der Jobsuchende Projektmanagement im Bereich Bau oder im Bereich Medien mache. Dann wüssten Personaler viel eher, ob der Kandidat infrage komme oder nicht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung