1. Panorama

Immerath: Der letzte Glockenschlag

Immerath: Der letzte Glockenschlag

Erkelenz. Die Glocken der Kirche St. Lambertus in Immerath läuten am Sonntag zum letzten Mal. 125 Jahre haben sie zum Gottesdienst gerufen. Bald passen sie sich der Stille an, die sich über das Erkelenzer Dorf gelegt hat.

Das heilige Gebäude muss wie die übrigen Häuser dem Braunkohleabbau weichen. 2017 erreichen die Bagger des Energieriesen RWE Immerath. Die WZ hat mit einem der letzten Bewohner gesprochen.

Wie es ist, in einem Geisterdorf zu leben, lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der Westdeutschen Zeitung.