Im Flachland Regen, in den Bergen örtlich Schnee

Im Flachland Regen, in den Bergen örtlich Schnee

Offenbach (dpa) - Heute greift von Westen her ein Niederschlagsgebiet auf Deutschland über. Dadurch fällt länger anhaltender und ergiebiger Regen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Nach Osten und in den Bergen ist zu Beginn auch Schnee möglich. Später geht dieser vorübergehend bis in höhere Lagen in Regen über.

Am Nachmittag zieht sich das Niederschlagsgebiet in die Südhälfte zurück. Weiter nach Norden muss mit Schauern gerechnet werden. Die Temperatur erreicht 3 bis 7 Grad, im Westen bis 10 Grad. Dazu weht ein mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind. Im Flachland sind starke Böen, im Bergland und an der See Sturmböen zu erwarten. In exponierten Berglagen sind auch einzelne orkanartige Böen möglich.

Mehr von Westdeutsche Zeitung