Ich bin nicht zum Pilgern geboren

Ich bin nicht zum Pilgern geboren

Berlin. Am Sonntag und Montag zeigt das ZDF um 20.15 Uhr das zweiteilige Mitteralterepos "Die Pilgerin", es erzählt die Geschichte der tapferen Tilla, die im 14. Jahrhundert gegen ihren fiesen Bruder aufbegehrt und als Mann verkleidet auf die gefährliche Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela geht.

Gespielt wird Tilla von Josefine Preuß, im WZ-Interview spricht die Berlinerin über das Historienepos, ihre kurzen Haare und Mittelalter-Bedingungen dank Gammelfleisch.

Das komplette Interview lesen Sie in der Samstagsausgabe der Westdeutschen Zeitung.