HSBC-Mitarbeiterinnen bekommen zum Valentinstag Rabatt auf Staubsauger

Fehlende Gleichberechtigung : HSBC-Mitarbeiterinnen bekommen zum Valentinstag Rabatt auf Staubsauger geschenkt

Eine Valentinsaktion bei der Großbank HSBC hat für einiges Unverständnis gesorgt. Die wahrscheinlich gut gemeinten Schnäppchen bedienten alte Klischees.

Bei einer Aktion zum Valentinstag bei der Großbank HSBC haben die Mitarbeiter in Hongkong offenbar geschlechtsspezifische Rabatte auf Elektronikartikel bekommen. So sollen den männlichen Beschäftigen vergünstigte Laptops, Kameras und Kopfhörer angeboten worden sein. Für die Mitarbeiterinnen der Bank gab es eine Sonderabatt auf Staubsauger und Küchengeräte. Dies seien Informationen, die von einem Insider an die Nachrichten Agentur Reuters getragen wurden.

Das Angebot soll sich speziell an Mitarbeiter der britischen Bank in Hongkong gerichtet haben. Vorort und in der Londoner Zentrale sorgte die Aktion für heftige Kritik, berichtet das „Handelblatt“ am Donnerstag.

In einer Stellungnahme erklärte HSBC, dass das Angebot von einem Drittanbieter gemacht worden sei, der dafür sein eigenes Werbematerial benutzt habe. Das Unternehmen sei der Gleichberechtigung am Arbeitsplatz verpflichtet, sagte eine Sprecherin, heißt es weiter.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung