1. Panorama

„Holiday on Ice“ wieder in NRW

„Holiday on Ice“ wieder in NRW

Die Fernseh-Zwillinge Cheyenne und Valentina Pahde sind mit von der Partie.

Düsseldorf. Mit fast 75 Jahren gehört die Eisrevue „Holiday on Ice“ schon zu den älteren Semestern auf dem Eventmarkt. Nichtsdestotrotz will das Unternehmen mit dem neuen Programm „Atlantis“ auf dem wichtigsten Markt in Deutschland Erfolge feiern. In Hamburg wurden jetzt erste Elemente der Show gezeigt.

Spektakulärer Sport, faszinierende Kostüme sowie moderne und klassische Musik versprechen die Mischung, die Fans der Revue seit Jahrzehnten schätzen. In der Show geht es um den Mythos des versunkenen Paradieses Atlantis. „Holiday on Ice“ will eine Unterwasserwelt aufs Eis zaubern.

Die Werbegesichter der Show sind die Zwillinge Cheyenne und Valentina Pahde. Die beiden Schauspielerinnen sind vor allem dem jungen Publikum bekannt aus den RTL-Seifenopern „Alles was zählt“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Sie werden in den Tournee-Städten auch kurze Auftritte auf dem Eis haben.

Deutschland-Premiere von „Atlantis“ ist am 30. November im Grefrather Eisstadion. Die Show gastiert bis zum 3. Dezember in der kleinsten Tourstadt im Kreis Viersen. Auch in Düsseldorf macht die Show Station: vom 11. bis 14. Januar 2018 in der Mitsubishi-Electric-Halle. Tickets für die Show gibt es im Internet unter

holidayonice.com