1. Panorama

Hasselhoff posiert auf deutscher Autobahn - und bekommt Ärger

Hasselhoff posiert auf deutscher Autobahn - und bekommt Ärger

David "The Hoff" Hasselhoff ist derzeit in Deutschland unterwegs. Nun stand er in einem Stau - und siehe da: Kaum ist "The Hoff" Teil des Staus, klappt es zwar mit der Rettungsgasse, Ärger gab es trotzdem.

Stell dir vor, es ist Stau, und wer steht mitten auf der Autobahn? David Hasselhoff, Star der Serien Baywatch und Knight Rider und Jugendidol der frühen 90er. Denn der 65-Jährige ist derzeit in Deutschland unterwegs, im April gibt er im Rahmen seiner "30 Years of Looking for Freedom"-Tour Konzerte in Deutschland - und wurde am Wochenende irgendwo von einem schnöden Stau mitten im Thüringen'schen Niemandsland ausgebremst. Via Twitter informierte er seine Fans über diesen für einen Michael Knight natürlich unhaltbaren Zustand mit den Worten: "Auf der Autobahn gestoppt!! Wo ist KITT?"

Kitt - das Auto aus der Serie Knight Rider - verfügt immerhin über die sehr praktische Turbo Boost-Funktion zum Überspringen von Autos.

via GIPHY

Fans des Schauspielers und Sängers, der wegen seines Auftritts auf der Berliner Mauer Kultstatus erlangt hatte, reagierten belustigt:

So weit, so lustig - doch gab es nicht nur positive Reaktionen auf sein Foto bei Twitter. Schließlich versperrt Hasselhoff, der in der Serie Baywatch immerhin einen Rettungsschwimmer darstellte, die so vorbildlich gebildete Rettungsgasse. Und das könnte richtig teuer werden, denn seit Oktober vergangenen Jahres sind deutlich höhere Bußgelder fällig, sowohl wenn eine Rettungsgasse nicht gebildet als auch sie blockiert wird. Aber woher soll das jemand wissen, der dank Turbo Boost-Funktion noch nie im Stau stehen musste...