Solingen-Ohligs: Halle einer Schneidwarenfirma brennt aus

Solingen-Ohligs : Halle einer Schneidwarenfirma brennt aus

Solingen. Im Solinger Stadtteil Ohligs ist in der Nacht auf Sonntag eine leerstehende Halle niedergebrannt. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Laut Polizeibericht waren Einsatzlräfte von Polizei und Feuerwehr gegen 20.15 Uhr zu dem Feuer in der Fabrikationshalle an der Broßhauser Straße gerufen worden. Vor Ort schlugen die Flammen meterhoch aus der lerrstehenden Halle einer Schneidwarenfirma. Die Halle konnte nicht mehr gerettet werden. Sie brannte kontrolliert bis auf die Grundmauern nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser sowie des angrenzenden Laubwaldes konnte verhindert werden.

Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache und Schadenshöhe dauern an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung