Größer wirken durch bunte Klamotten

Größer wirken durch bunte Klamotten

Ulm (dpa/tmn) - Mit Farben lassen sich Problemzonen kaschieren - oder unvorteilhaft betonen. Wie man zum Beispiel größer wirkt, erläutert hier die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm.

Die Anordnung von Farben im Outfit beeinflusst die Wirkung der Figur. So können knallige Farben wie ein helles Rot, Pink, Orange oder Gelb im Oberteil jemanden optisch größer wirken lassen, erläutert die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm. Hose, Stumpfhose und Rock sollten dazu dunkle und dezente Farben wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau haben.

Aber wer einen langen Oberkörper hat, strecke diesen damit noch zusätzlich - was als negativ empfunden wird. Andererseits könnten ein sehr kurzer Oberkörper dadurch verlängert und die Proportionen des Körpers optisch ausgeglichen werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung